high noon am Neujahrstag 2019

was machen wir nach dem Neujahrs-Moorspaziergang?
Oder auch….
was machen wir statt eines Moorspazierganges?

Wir gehen in ‚das kleine café am moore‘!
Dort gibt es

  • frisch gekochte Rinderkraftbrühe vom Galloway-Rind
  • roten Heringsalat
  • ofenfrisches Brot
  • Guglhupf mit Walnüssen und Äpfeln…
  • ‚heißen Hugo‘ und andere köstliche kalte oder heiße Getränkeund anderes aus der Küche mit den goldenen Wänden.

Drinnen ist es ofenwarm und duftet

Draußen lodert bei trockenem Wetter ein Feuer im Korb und an Stehtischen plaudern wir mit anderen zufriedenen Gästen. SO kann das Neue Jahr gerne beginnen!

I

Ein Letzter Stuhl im Herbstsonnenlicht.